Hausunterricht mit Bruce

Bruce (Gründungsdirektor der Alexander Alliance) hat ein neues Unterrichtsformat  entwickelt und lädt dafür gemeinsam mit seiner Frau Yoshiko zu sich nach Hause ein, zum Home Schooling/ Hausunterricht.

Für ein Wochenende oder eine Woche wird sein Haus in Coyote, New Mexico, für jeweils 4 Schüler zum intimen Campus.

Das ist seine Idee:

„Wir begrüßen euch bei uns Zuhause, wir geben euch Unterkunft, Speise und Trank und gemeinsam als kleine Gruppe von 6 Personen lernen wir.“

Auf dem „Stundenplan“ stehen neben Alexandertechnik eine Reihe von Dingen, mit denen er sich in den letzten fünf Jahrzehnten beschäftigt hat: die Prinzipien von Tai Chi, Aikido, der Japanischen Teezeremonie, The Peaceful Body, The Walking Way…

„Was wir machen als Menschen, wofür wir als Spezies bekannt sind, ist unsere Fähigkeit zu Laufen, Sprechen und unsere Hände zu benutzen. Und wie andere Spezies arbeiten wir und manchmal spielen wir.

Wie bringen Wohlbefinden, Leichtigkeit, Effizienz, Kraft und Vergnügen in das, was wir tun, in unsere Aktion und Interaktion? Wie können wir anmutig altern, egal wie jung oder alt wir sind?

Wir finden praktische Lösungen für diese Fragen. Das lernen wir in Coyote.“

Hier die Termine für 2013:

17.-20. Mai Wochenende

7.-13. Juni Woche 

21.-24 Juni Wochenende 

2.-8. Juli Woche 

Sommerkurs August – Zeitraum wird noch bekannt gegeben

30. August – 2. September Wochenende 

27.-30. September Wochenende 

Wer Interesse an einem „Bildungsurlaub“ in der atemberaubenden Abgeschiedenheit von Coyote hat, wende sich direkt an Bruce bf@brucefertman.com. Weitere Infos zum „Coyote Campus“ auf Bruce‘ Blog unter www.thepeacefulbodyschool.com.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s