„Wenn dein Kopf drückt, dein Herz traurig ist oder dein Solarplexus schmerzt, leite es ins Becken und es verwandelt sich in Kraft.

Die Zumutungen des Lebens, können wir nur voll und ganz in unsere Struktur geben, auf dass sie sich in Anmut verwandeln: Widerstand im Kopf bringt Chaos und Verwirrung, bleibt´s im Herzen stecken, erleben wir bisweilen großen seelischen Schmerz, ein Anhaften im Solarplexus erzeugt Angst bis Panik. Im Becken, im wahren Seinsgrund angekommen, verwandeln sich selbst die größten Herausforderungen in reine Kraft und folgen so ihrer wahren Bestimmung.”

Margarete Tüshaus

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s