Robyn Avalon Ostertour – Zürich, Dorsten, Mainz, Köln, Bochum, Strasbourg

Frühling naht und Robyn kommt mit einem bunten Strauß an Angeboten: Living in a Body, Die Kunst, Gruppen zu unterrichten, Einführungs-Workshops, Workshops für Post Graduates und Einzelstunden. Hier die Infos…


Übersicht

22.-28.3.2017 Zürich: Einzelstunden + Workshops
29.3.-4.4.2017 Strasbourg: Einzelstunden + LIVING IN A BODY
4.4.-6.4.2017 Köln, Einzelstunden
17.4.-23.4. Dorsten, Einzelstunden + Workshop Die Kunst, Gruppen zu unterrichten
24.4. Bochum, Einzelstunden
25.4.-27.4.2017 Mainz, Einzelstunden

 

ZÜRICH, 22. – 28.3.2017

Samstag, 25. März 2017:
Embodying Grace: An Alexander Experience 

Ein Alexander-Workshop für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene sowie für AT-Lehrer/-innen und Trainees, welche daran interessiert sind, wie Robyn die Alexanderarbeit in Gruppen einführt und in Aktivitäten und Situationen arbeitet.
Flyer hier: robyn-avalon-20170325_embodying-grace_zurich
Sonntag, 26. März 2017:
The Art of Alexander: Switzerland Post Graduate Workshop 

Ein Workshop für alle, die an der Alexanderarbeit interessiert sind, besonders für AT-Lehrer/-innen und Trainees.
Flyer hier: robyn-avalon-20170326_art-of-alexander_zurich
23., 24. & 27. März 2017:
Privatlektionen bei Robyn Avalon: 
Offen für alle, keine Vorkenntnisse notwendig, limitierte Anzahl!
Neben der kontemporären Alexanderarbeit bietet Robyn auch Cranio-Sacral, Visceral Unwinding, Tiefenimagination, Matrix Energetics und Arbeit an den intuitiven Fähigkeiten an.

Info + Anmeldung:
Magdalena Proyer & Johannes Gassner
Lehrer für Alexander Technik

Magdalena: +41 77 475 50 27
Johannes:   +41 78 888 16 64
alexander.technik@gmx.ch

 

STRASBOURG, 29.3. – 4.4.2017

29.3. + 30.3.2017
Einzelstunden

31.3. – 2.4.2017
LIVING IN A BODY – erfahrungsbasiertes Bodymapping
LIVING IN A BODY ist die kompakte Bedienungsanleitung für den eigenen Körper. Der Kurs richtet sich an jeden, der Anmut und Leichtigkeit in seinem Körper erfahren möchte. Besonders nützlich ist LIVING IN A BODY für alle, die in Beruf oder Freizeit viel mit dem Körper zu tun haben, etwa für Menschen mit einem (unterrichtenden) Hintergrund in Tanz, Schauspiel, Musik, Kampfkunst, Sport, Fitness, Körperarbeit- und therapie…

3.4.2017
LIVING IN A BODY extra

Info und Anmeldung:
Irène Schlumberger irene.schlumberger@free.fr

 

KÖLN, 4. – 6.4.2017

Einzelstunden
Info und Anmeldung:
Doris Mols d.mols@freenet.de
Hendrik Klein hendrik.klein@alexanderalliance.de

 

DORSTEN, 17. – 23.4.2017

17. – 19.4.2017
Einzelstunden

20. – 23.4.2017
Die Kunst, Gruppen zu unterrichten
Es ist umwerfend, Robyn in ihrer Komfortzone – in Gruppen! nämlich-  schalten und walten zu sehen: immer sorgt sie für Überraschungen, bespielt die gesamte Klaviatur von großer Tiefe und Ernsthaftigkeit über abenteuerliches Experimentieren bis hin zu einer Situationskomik, die in teils  minutenlange Lachsalven mündet.

Dieser äußerst experimentelle 4 –Tages-Workshop richtet sich an alle, die sich Werkzeuge für das Gestalten und Durchführen effektiven Gruppenunterrrichts erarbeiten wollen.
Flyer hier: kunst-des-gruppenunterrichts-dorsten

Info und Anmeldung:
Margarete unter: sodasein@freenet.de oder 02362/602330

 

Bochum, 24.4.2017
Einzelstunden
Info und Anmeldung: Irene Schlump <i.schlump@web.de>

Mainz, 25. – 27.4.2017
Einzelstunden
Info und Anmeldung: Therese Geisler therese.geisler@gmx.de

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s